Was versteht man unter Coaching?

Coaching ist eine spezielle Form von Supervision, die sich primär an Einzelpersonen mit Führungsaufgaben wendet.

Die Kompetenz des Coaches basiert auf einer umfassenden und anerkannten ÖVS-Supervisionsausbildung.

 

Die Vermittlung von Fähigkeiten in kurzen Trainingsfrequenzen sowie die themenbezogene Begleitung durch eine

begrenzte Anzahl an Beratungen sind die Hauptmerkmale eines Coachings.

 

Coaching bietet:

  • Beratung in Führungs- und Managementaufgaben
  • Impulse zur Gestaltung der Führungsrolle
  • Entwicklung der persönlichen Performance (z.B. bei Präsentationen)
  • Unterstützung bei Veränderungsprozessen und in Krisensituationen


Mitglied bei:

Buchtipp:

Neue Autorität macht Schule

Herausgeber: Wilhelm Schönangerer und Hans Steinkellner

Mit einem Vorwort von Prof. Haim Omer

>> mehr Info 

Kontakt:

Dipl.Päd. Martina Weichselbaumer, BEd

Supervisorin und Coach (ÖVS)

Dürnauer Str. 51 c/3.7

A-4840 Vöcklabruck

E-Mail: kontakt@sichtweite.at

Tel. 0699 118 902 66